Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Hier kann man einen eigenen Thread zu seinen Team erstellen. Verlinken kann man diesen dann im Spiel selbst unter dem Menüpunkt "Profil".

Moderators: germanmods, italianmods

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Aug 22, 2014 10:36 am

Willkommen im Pressebereich des Neugegründeten Teams, das früher als Equipe Mathematique bekannt und gefürchtet war.

Nachdem nun auch bald die ersten Fahrer unter dem neuen Teamnamen aufgestellt werden, hat man sich entschlossen auch einen neuen Pressebereich zu eröffnen und die alte Bude abzudrehen.

Wer sind wir?
Der Teamname kann leider nicht vollständig im Game angezeigt werden und lautet: Schrödinger's Cats: Dead And Alive
Das Trikot ziert Schrödingers lebendige und gleichzeitig tote Katze. Der Helm beinhaltet ein Symbol der Quantenmechanik. Der griechische Buchstabe "psi" wird hier in Ket (spricht man auch aus wie Cat) Notation dargestellt.

Teamleiter
Nachdem dem ehemaligen Teamchef, Herrn K., der Proceß gemacht wird, übernimmt mit sofortiger Wirkung die ehemalige Fahrerlegende Erwin Schrödinger die Geschäfte.

Was wollen wir?
Ziel ist es wieder ein ähnliches Bergteam aufzubauen wie zu Schrödingers Zeiten. Momentan heißt es dafür Geld einzufahren und den Kader erweitern. Mit Hilbert (25Jahre, 86 Berg) und Manara (81-67) hat man jedoch auch schon für die nächsten Monate gutes Material vorhanden. Dahinter ist aber noch sehr viel Platz. Cauchy ist der einzige ernstzunehmende Klassikerfahrer, der auch schon 3 Etappensiege feiern konnte.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

RS Ostfriesland
Posts: 652
Joined: Mon Jul 26, 2010 8:49 am
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by RS Ostfriesland » Fri Aug 22, 2014 12:19 pm

Von wegen, ich fahre bis zum Herbst. Ich sagte ja, du wirst wieder infiziert sein. Freut mich! :)
http://www.jans-fotogalerien.de

Anonymer RSFler: ich trink glaub ich 2 mal im jahr alk und einmal resette ich :-D

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Aug 22, 2014 12:52 pm

RS Ostfriesland wrote:Von wegen, ich fahre bis zum Herbst. Ich sagte ja, du wirst wieder infiziert sein. Freut mich! :)
Ja infiziert bin ich, muss nur sehen wie es zeitmäßig im herbst aussieht
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

Kaju
Posts: 146
Joined: Mon Mar 29, 2010 11:17 am
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by Kaju » Fri Aug 22, 2014 12:58 pm

gefürchtet? hahaha :lol:

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Aug 22, 2014 1:18 pm

Kaju wrote:gefürchtet? hahaha :lol:
komm, geh wieder spielen
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

Kaju
Posts: 146
Joined: Mon Mar 29, 2010 11:17 am
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by Kaju » Fri Aug 22, 2014 2:50 pm

flockmastoR wrote:
Kaju wrote:gefürchtet? hahaha :lol:
komm, geh wieder spielen
noch die wutbox um? 8-) :oops:

fährst vuelta?

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Aug 22, 2014 4:52 pm

Kaju wrote:
flockmastoR wrote:
Kaju wrote:gefürchtet? hahaha :lol:
komm, geh wieder spielen
noch die wutbox um? 8-) :oops:

fährst vuelta?
seid ihr alle so doof? Fahr USA das läuft bis Sonntag :roll:
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

Robyklebt
Posts: 7941
Joined: Thu Feb 11, 2010 6:50 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by Robyklebt » Fri Aug 22, 2014 5:02 pm

d
Kraftsystemrevision! Include the distance!
Basics reform: Give blue a chance!
Don't punish bugusers. We all have to use bugs, since most of them are declared as "features"!

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Aug 22, 2014 5:14 pm

Robyklebt wrote:d
in der Tat
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Mon Sep 01, 2014 11:13 am

August endet mit Paukenschlag
Carlo Manara gewinnt Plouay

Ein sehr erfolgreicher Monat August geht zu Ende. Es war mehr oder weniger die erste volle Comeback Season. Manara zeigt schon in San Sebastian gute Form und wird dort überraschend 3. Seine schwäche ist ganz klar die Endschnelligkeit, doch er ist ansonsten ein idealer 80-70er.

Mit 8.197 Punkten gewinnt man die Division 4 locker und steht mit 5.662 Saisonpunkten im August nun an der Spitze der Division 3. Neben Cauchy (2) und Manara (1) tragen sich Euler und Ampere mit jeweils einem Etappensieg ein. Zudem wurden 2 Kathegorie 3 Mannschaftswertungen, ein Bergtrikot (Liouville), und 2 Podiumsplatzierungen eingefahren werden.
Den Höhepunkt stellt jedoch der erste Klassikersieg seit 10 Monaten dar.

Plouay
Das Nachmittagsfeld war sehr klein und bescheiden besetzt. Rockstar hatte die beiden stärksten Fahrer am Start und auch den nötigen Bergfahrer. Der Rennausgang war somit ziemlich klar vorgegeben. Am letzten 7er ging der Bergfahrer ins tempo und konnte die notwendige Sekunde zwischen Rockstars 70-80er und dem Klassikersprinter von Superdragoes bringen. Danach bildet sich eine 3er Gruppe mit Manara und den beiden Rockstars. Im Zielsprint hatte man die schlechtere Ausgangslage, doch ein Fehler beim Mitgehen brachte Manara in die richtige Ausgangslage für seinen ersten Etappensieg

Erfolge August
Image
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Mon Sep 01, 2014 12:05 pm

Nachtrag

Mit Victor Weisskopf steht ab heute ein neuer 21jähriger Flachfahrer unter Vertrag.
Die 5.662 Punkte im August bedeuten man hat unter allen Teams im August die 4. meisten Punkte geholt.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Sep 12, 2014 12:48 pm

Katzen schnappen sich den nächsten Klassikersieg

Der September beginnt schon wieder gut. Euler holt am 1.9 Platz 2 in einer Fluchtgruppe. Danach gabs eine 9 tägige Pause ehe Manara gestern Platz 2 im Vorbereitungsrennen auf Quebec/Montreal holt verloren hat er lediglich aufgrund einer falschen entscheidung im Zielsprint bzw. hätt er wohl noch eine attacke versuchen sollen.

Heute startet man in das nächste Kat 4+ Rennen. Quebec steht am Plan und Manara ist aufgrund seines fehlenden Sprintes nicht unmittelbarer Favorit auch wenn das Feld eher schwächer besetzt war. Man entscheidet sich erstmal 2 Mann in die Gruppe zu schicken. Diese ist sehr groß und es wird fast durchgehend hohes Tempo gefahren. Die Gruppe ist sich überraschend einig. Erst gegen Ende hält sich Teddy Rinner zurück um seine fehlende Sprintstärke durch eine letzte Attacke zu kompensieren. Dies gelang sehr gut und er erreicht solo das Ziel
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Mon Sep 15, 2014 10:54 am

Manara schnappt sich Podiumsplatz in Montreal

Nachdem man beim Rennen anfangs viel fuhr, dann mal wegmusste und viel hinterherfuhr, hat man mit einem 2. Platz noch einigermaßen das Rennen gerettet. Durch den vielen Stress immer mal wieder kurz ins Rennen zu schaun hat man dann auch am Ende bei voller Konzentration einen ziemlichen Topfen zusammengefahren. Erst ein unnötiges Manara Sieb, man weiß noch immer nicht welche Situation man damit erzeugen wollte, dann eine versuchte attacke mit Cauchy, obwohl klar war dass Quicks Klassiker am letzten 4er blockt. Manara kann zwar am 4er attackieren, kommt aber nicht weg und mit Cauchys versuchter attacke war auch die HR Wahl kaputt. Der Sprint dann auch erst Subopimal, Cauchy zieht den späteren Sieger an. Der geht bei 150m und Quicks sprinte bleibt im Verkehr stecken. eigentlich optimal,jedoch fehlten Manara, der auch nur von 50m sprinten konnte wenige Zentimeter zu Platz 1.

Positiv zu sehen ist, dass man mit San Sebastian, Plouay, Quebec und Montreal die letzten 4 Kat 4+ Rennen am Podium beenden konnte, was jedoch auch auf immer kleinere Klassikerfelder zurückzuführen ist.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

Robyklebt
Posts: 7941
Joined: Thu Feb 11, 2010 6:50 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by Robyklebt » Mon Sep 15, 2014 11:03 am

Gaston hat gewonnen 8-)
Bereit für Lombardia, Manara hingegen muss wohl noch etwas üben.
Kraftsystemrevision! Include the distance!
Basics reform: Give blue a chance!
Don't punish bugusers. We all have to use bugs, since most of them are declared as "features"!

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Thu Sep 18, 2014 9:49 am

Erster Etappensieg für Hilbert

Mit 26 Jahren nach erst 23 Profirennen hats endlich für David Hilbert zum ersten Etappensieg gereicht. Er gewinnt die 2. Etappe der Tour of Mazandara und übernimmt zwischenzeitlich das gelbe trikot. Andre Weil hat bei der ersten Etappe überrascht und den 2. Platz im Zielsprint geholt. Das team fokussiert sich jetzt auch die Königsetappe heute und möchte mit gelb in die letzten Etappen gehen.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Sat Sep 20, 2014 1:09 pm

Weil schlägt noch mal zu

Zweiter Sprintsieg für den Franzosen Andre Weil. Nach dem Katzengejammer vorgestern mit einer Etappe zum vergessen (man fuhr mal wieder den Standardtopfen zusammen) und einer verpassten sprintchance gestern (off) schlug Weil nach 80%igem Etappenoffsein am Ende zu. Er riskiert einen früheren Sprint und holt sich locker den sieg. YEAH

Fast vergessen (weil zu traurig), Hilbert holt sich mit dem 2. Tourplatz sein erstes Podium, das Teamklassement wird auch eingefahren (die 18. Mannschaftswertung gesamt)
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Sat Sep 27, 2014 11:46 am

Die Katzen knacken die 150k Punkte Marke

Als ingesamt erst 44. Team knacken die Katzen unter jahrelanger Vorarbeit der Mathematiker die 150.000 Punkte Marke. Hauptverantwortlich war AndreMarie Ampere der bei der Tour in Azerbaijan gesamt 2. wird. Man hatte zwar Manara und Cauchy mit im Team entschied sich aber früh nicht auf die Karte zu setzen. Schon bei der der ersten Etappe wurde klar dass hier wenige auf Etappensieg fahren und die Arbeit auf die vermeintlich so großen Favoriten Manara/Valverde abgeladen wird. ein +6+1 Finish reicht scheinbar um 4 Tage lang tempieren zu sollen. Wie auch immer, man reißt mit Ampere auf der 2. Etappe aus. Es gibt zwar gesudere von WhereStheBlueLake das wir schon kennen aber es fährt auch keiner nach. Am Ende wird taktiert und Ampere erwischt den richtigen Zeitpunkt für die Attacke und gewinnt Solo mit Respektabstand. Durch den Abstand zu den doch stärkeren Bergfahrern macht man sich hoffnung eventuell doch am Podium/ mit viel Glück bzw. Unfähigkeit der anderen sogar auf den Gesamtsieg. Doch die Bergetappe kostet viel mehr als erhofft und so musste man das Gelbe von Ampere am letzen Tag wieder abgeben. Trotzdem ein Erfolg, man sah auch ganz gut die Form von Manara auf der, in vielen Köpfen, so entscheidenden +6+1 Ziellinie. Er hatte dort keine Chance bei Valverde mitzukommen.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Wed Oct 01, 2014 2:27 pm

Auch Hilbert holt sich sein Klassikerpodest

Seit San Sebastian holt das Team bei jedem Klassiker der gefahren wird auch einen Podiumsplatz. Heute durfte David Hilbert jubeln. In einem starken Feld mit 3 88+ Bergfahrern sicher er sich Plaz 2 nur um 2 Sekunden geschlagen. Dabei war im Nachhinein sogar der Sieg möglich.

Das Rennen startete mit einer ca 8 köpfigen Gruppe die sich formierte obwohl TUTTIFRUTTI von Beginn an im Tempo steht. Nachdem man früh dachte die Gruppe sein zu lassen, konnte sie trotzdem einen Vorsprung von ca 7 Minuten rausholen. Natürlich immer noch zu wenig um durchzukommen, aber mit zumindest der Chance den ersten Berg im Finish zu überstehen und in dieser Phase können Helfer Rennentscheidend sein. Also fährt man geschlossen weiter. Am ersten Berg dann TUTTIs 86er Bergfahrer im Tempo, der aber trotz steiler Rampe nicht richtig durchsiebt und 2 Klassiker von Team Australia dran bleiben. Pünktlich zum ersten flacheren km geht der Bergfahrer raus um auf die Klassiker zu warten. Australia nutzt die Chance mit den beiden Klassikern auszureißen und Manara kann wie erwartet mitgehen. Die Gruppe harmoniert gut und kann sich bis ins steile 44 Sekunden vor der Bergfahrergruppe rausfahren. Hinten attackieren auch noch bergfahrer in einer Abfahrt und vernichten ihre chancen. Manara und auch die Aussies werden aber schließlich 2 km vor dem Ziel gestellt. Für Manara reichts für Platz 11. Die Attacke hatte insofern aber Wirkung, dass die favorisierten 89er und 88er früh am Berg tempieren mussten und so konnte Hilbert ausgeruhter ins Finale gehen, bei dem er leider nicht versuchte dem späteren Sieger zu folgen. Stattdessen blockte er kurz um am letzen km selber zu gehen. Er landet damit vor Furpachs Mount und belegt einen starken 2. Platz
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Wed Oct 01, 2014 2:38 pm

Nachschlag: September

Hm fast vergessen. September Abrechnung.
Ein Rennen zu Beginn und dann eine Rennpause bis 12. September. Dafür sieht das Palmares gut aus. Die Kanadischen Klassiker sehr positiv. Sieg in Quebec und Platz 2 in Montreal durch Rinner bzw. Manara. Dazu 2 Touren gefahren die auch eher erfolgreich waren. Insgesamt 4 Siege bei 19 Rennen ist für uns nicht schlecht. Was fehlt sind die Jungfahrer. Leider kein passender zukünftiger Bergfahrer oder Klassiker am Markt.

Image
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Fri Oct 03, 2014 11:50 am

Nachschlag 2: September

Mit 8.823 Punkten holt man sich erneut den ersten Platz in der Division (gibts einen Durchmarsch?). Die Antwort wird nein sein
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Mon Oct 06, 2014 7:48 am

Lombardia und das nächste Podium

Ehrlich gesagt hat man sich mit dem team kaum was erwartet. Manara leider zu Sprintschwach, Hilbert eine 0 im Sprint, und dennoch ist man mit dem 2. Platz jetzt leicht enttäuscht. Man hat im Finish wieder einige Fehler begangen (obwohl sie nicht rennentscheidend waren). So hätte man sich die Attacke von Manara am letzten 8er sparen könnne. Seis drum Manara kommt in der ersten Gruppe an und wird nur von einem überragenden Galois im Sprint geschlagen. Die Serie der Kat 4+ Podien geht weiter, obwohl man nach Montreal, Milano-Torino und nun Lombardia (3 mal 2.) wieder einmal ganz oben stehen möchte.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Tue Oct 07, 2014 8:07 pm

Frisches Blut

Nachdem man lange zeit auf einen tollen Jungprofi warten musste und der Markt nicht den richtigen ausspuckte, entschied man sich heute für die Verpflichtung des Deutschen Harald Renner. Er ist 24 Jahre alt und wird das team in den Hügeln unterstützen
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Mon Oct 13, 2014 10:26 am

Hilbert siegt in Italien, Weil nur 5. in Frankreich

Nächster Klassikersieg. Hilbert gewinnt Emilia nach einem sehr ereignissreichen Rennen. Das Team musste beim Klassiker Tours leider off gehen, Weil gewinnt zwar off den Sprint, die Gruppe kommt aber mit 20 Sekunden durch.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Sat Oct 18, 2014 9:34 am

Manara gewinnt Bolkow Bolkow

Nach einem interessanten Rennen, steht Manara erst zum zweiten Mal ganz oben am Treppchen. Er setzt sich im Zielsprint am Ende klar durch.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

User avatar
flockmastoR
Posts: 1952
Joined: Thu Feb 18, 2010 11:42 pm
Contact:

Re: Schrödinger's Cats: Dead & Alive

Post by flockmastoR » Thu Nov 13, 2014 10:42 am

Bergkatzen in den Anden

Lange keine Meldung, dann Präsentieren wir nun unseren Neuzugang: Sein Name: Michel Platini, ein klassischer Rundfahrer und im besten Rennalter. Er kam um die Anden zu gewinnen. Und er holte auch schon vor den Anden seinen erten Etappensieg für die Katzen bei der Isle of Man tour, holt er sich die letzte etappe was gleichbedeutend mit dem letzten Rennen vor den Anden ist. Er ist also ziemlich gut vorbereitet.

ANDEN

Seit dem Triumph 2009 (Schlömilch) hat man an keiner Andentour mehr teilgenommen. Nun stellt man ein Konkurrenzfähiges team, nach einigen Verwirrungen um die Teilnahme 15:00 oder 18:00 (lassen wir das Thema), landen wir in einer Gruppe die zwar nicht so stark wie das 10:00 Feld ist (da solll Allagen noch mal sagen Alk wird dort alles geschenkt), aber es gibt 2,3 sehr starke Konkurrenten. Ein sehr starker Huber und ein 87Bergfahrer mit 55TT.
Erwin Schrödinger:
x) Winner Lombardia 11
x) RSF Climber of the Year 11
x) 16.848 Eternal Points
__________________²
EQUIPE MATHEMATIQUE³

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests