RS Ostfriesland

Hier kann man einen eigenen Thread zu seinen Team erstellen. Verlinken kann man diesen dann im Spiel selbst unter dem Menüpunkt "Profil".

Moderators: germanmods, italianmods

RS Ostfriesland
Posts: 651
Joined: Mon Jul 26, 2010 8:49 am
Contact:

Tour of Yorkshire erfolgreich beendet

Post by RS Ostfriesland » Mon May 06, 2019 10:04 am

Die erste Tour nach mehreren Jahren Pause konnte sehr erfolgreich beendet werden.
Mit wenig Ambitionen meldete sich RS Ostfriesland bei der Tour of Yorkshire an. Immerhin sind noch viele junge Fahrer im Team, welche noch deutlich hinter ihrer Leistungsgrenze hängen und mit SV Furpach war mindestens ein Hochkaräter im Feld. Doch am Ende der Tour sollte ein Etappensieg, das weiße Trikot und die Mannschaftswertung in den Palmares des Team zu finden sein. So kann es weiter gehen!
http://www.jans-fotogalerien.de

Anonymer RSFler: ich trink glaub ich 2 mal im jahr alk und einmal resette ich :-D

RS Ostfriesland
Posts: 651
Joined: Mon Jul 26, 2010 8:49 am
Contact:

Neuer Jugendfahrer verpflichtet

Post by RS Ostfriesland » Thu May 09, 2019 8:30 pm

So eben hat der jüngere Bruder von RSO Legende Bram van Bijert beim Team unterschrieben. Der 20 jährige Bert van Bijert ist die neue Zeitfahrhoffnung des Teams und hat große Erwartungen an sich und seine Trainingsleistung. Damit ist er bereits vor seinem ersten Rennen bereits voll auf einer Linie mit dem Teammanager, da gute Zeitfahrer in der Geschichte des Teams immer eine wichtige Rolle gespielt haben.
Bert startet mit folgenden Werten:

51 Berg
67 Flach
71 Abfahrt
76 Zeitfahren
56 Sprint
59 Regeneration

Wir heißen Bert herzlich im Team willkommen und wünschen ihm eine erfolgreiche Zukunft.
http://www.jans-fotogalerien.de

Anonymer RSFler: ich trink glaub ich 2 mal im jahr alk und einmal resette ich :-D

RS Ostfriesland
Posts: 651
Joined: Mon Jul 26, 2010 8:49 am
Contact:

California Tour

Post by RS Ostfriesland » Mon May 20, 2019 4:52 pm

Auf der ersten Etappe der California Tour war man mit Henk Verhouten klarer Tagesfavorit, allerdings konnte man dieser Rolle im Zielsprint nicht gerecht werden und verlor das Rennen kläglich. Am zweiten Tag war das Team dann in einer Gruppe ganz vorne vertreten und konnte erst auf dem letzten Kilometer knapp vom Tagessieger aus dem Team Freudenfeuer geschlagen werden.
Der Manager war in den Tagen darauf sichtlich gefrustet und versuchte immer wieder sein Glück in Fluchten. Dadurch konnte Piet Smit sich das Punktetrikot am Ende der Tour sichern. Am vorletzten Tag der Rundfahrt stand dank, dank der guten Arbeit von RC Cost und Katschenberger RC, wieder ein Massensprint auf dem Programm. Dieses Mal verkauft sich Henk Verhouten deutlich besser und fuhr den Tagessieg ein.
http://www.jans-fotogalerien.de

Anonymer RSFler: ich trink glaub ich 2 mal im jahr alk und einmal resette ich :-D

RS Ostfriesland
Posts: 651
Joined: Mon Jul 26, 2010 8:49 am
Contact:

1000. Rennen vom RS Ostfriesland

Post by RS Ostfriesland » Wed May 29, 2019 10:53 pm

Heute hat das Team sein 1000. Rennen bestritten. In einem kleinen Feld ging es auf die Reise von Vilnius nach Kaunas. Da man, wie so oft, nicht als Favorit antrat, versuchte man sein Glück in einer Gruppe. Zwischenzeitlich waren wir mit vier Fahrern vorne vertreten. Leider war relativ schnell klar, dass die Gruppe keine Chance hatte und so ließen sich die vier Fahrer wieder ins Feld fallen.
Kurz vor dem Ziel kam dann der große Moment von Stefan Goldbach. Die Favoriten im Massensprint hatten das Tempo nicht ausreichend erhöht und so setzte er vier Kilometer vor dem Ziel eine Attacke, welche große Wirkung zeigen sollte. Er konnte mit vier Sekunden Vorsprung das Ziel erreichen und holte den 102 Sieg des Teams im Jubiläumsrennen.
Ein großer Dank geht an Katsche und Fd, welche das Rennen lange spannend gehalten haben.
http://www.jans-fotogalerien.de

Anonymer RSFler: ich trink glaub ich 2 mal im jahr alk und einmal resette ich :-D

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests